Eingeklemmte Person

Eingeklemmte Person

Datum: 3. Mai 2013 
Alarmzeit: 15:54 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 
Art: techn. Hilfeleistung  > HM1  
Einsatzort: Ronnenberg, B65 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , RW 2 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Benthe, FF Empelde, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am Freitag Nachmittag kam es auf der Bundesstraße 65 auf Höhe der Kreuzung Benthe/Ronnenberg zu einem Verkehrsunfall. Die unter dem Stichwort „eingeklemmte Person“ alarmierten Feuerwehren Benthe, Empelde und Ronnenberg sowie der Rettungsdienst trafen auf zwei beteiligte PKW, wobei der eine auf der Fahrerseite lag. Die Insassen waren beide nicht eingeklemmt, die Fahrerin des auf der Seite liegenden PKW war jedoch in ihrem PKW eingeschlossen. Zur Befreiung wurde die Frontscheibe herausgetrennt. Die Patienten dem Rettungsdienst und die Einsatzstelle sodann der Polizei übergeben.
Die B65 war für die Zeit der Rettung z.T. voll gesperrt, was im Feierabendverkehr zu erheblichen Rückstaus führte.

Fotos mit freundlicher Unterstützung von CAP-Solutions!