Feuer in Grundschule

Datum: 16. Juli 2015 
Alarmzeit: 9:51 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Dauer: 45 Minuten 
Art: > OB  
Einsatzort: Ronnenberg, Grundschule 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Ihme-Roloven, FF Weetzen, NEF, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Ronnenberg und Weetzen wurden zur Grundschule Ronnenberg alarmiert, da die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. In einem Küchenbereich war eine Rauchentwicklung festgestellt worden.

Angesichts dieses Meldebildes zur üblichen Schulzeit wurde zusätzlich die Feuerwehr Ihme-Roloven nachalarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte könnten schnell Entwarnung geben, da das Feuer bereits gelöscht und die Schule evakuiert war. Eine Zeitung hatte angefangen zu brennen, weil sie auf einer heißen Herdplatte lag. Weitere Schäden sind nicht eingetreten. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren die Feuerwehr mit mehreren Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und dem Fachberater Sanität des DRK Empelde sowie die Polizei.