Rettungsdienst und Feuerwehr üben Zusammenarbeit

Rettungsdienst und Feuerwehr üben Zusammenarbeit

Anfang Juni übten die Einsatzkräfte der Ronnenberger Feuerwehr den Einsatzbereich „Verkehrsunfälle“. An dem Übungsdienst nahmen auch mehrere Mitarbeiter des Rettungsdienstes der Rettungswachen des ASB Gehrden bzw. Barsinghausen teil.

Zunächst wurden in Kleingruppen verschiedene Rettungstechniken mit Blick auf die Vor- und Nachteile geprobt. Dabei stand auch die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Einsatzkräften, d.h. die taktischen Interessen von Rettungsdienst und Feuerwehr, im Fokus.

Abschließend wurde eine gemeinsame Übung durchgeführt, wobei auch Mitarbeiter des Rettungsdienstes als „verunfallte Personen / Patienten“ gerettet wurden. Hierdurch konnte ein guter Einblick in die besondere Situation der zu rettenden Personen vermittelt werden.

 

« 1 von 2 »