Spaß am Sport in der Jugendfeuerwehr

Spaß am Sport in der Jugendfeuerwehr

Bei einem unserer letzten Dienste, war die Jugendfeuerwehr zu Gast in der Sporthalle der Marie-Curie-Schule in Ronnenberg.

Zum Aufwärmen wurden jeweils mehrere Runden „Steh Bock – lauf Bock“ und Kettenfangen gespielt. „Steh Bock – lauf Bock“  wurde dabei in einer abgewandelten Form gespielt: Zum „Befreien“ musste durch die Beine gekrabbelt werden anstatt über den Rücken zu springen.

Nachdem sich alle Kinder so aufwärmen und im Anschluss eine kleine Erfrischung zu sich nehmen konnten, wurde die große Gruppe in zwei kleine Teams zu jeweils 14 Personen geteilt. Diese beiden Teams spielten danach Brennball gegeneinander. Dies ist ein an Baseball angelehntes Ballspiel, dass in unserem Fall mit einem weichen Football-Ei gespielt wurde, um den Schwierigkeitsgrad etwas zu erhöhen. In zwei packenden Partien wurden die Sieger ausgeknobelt, die sich natürlich riesig über ihren Erfolg gefreut haben.

Am Ende des Tages standen ausgepowerte, glückliche Kinder und Jugendliche sowie ein schöner Abend auf der Haben-Seite. Dieser Dienst wird in Zukunft regelmäßig auf dem Dienstplan erscheinen, einzig die gespielten Spiele werden von Mal zu Mal variieren.