Feierliche Schlüsselübergabe der Drehleiter

Feierliche Schlüsselübergabe der Drehleiter

Am vergangenen Samstag hatte die Stadtverwaltung zur feierlichen Übergabe des Schlüssels der neuen Drehleiter eingeladen.

Vor den versammelten Mitgliedern der Abteilungen unserer Ortsfeuerwehr sowie Gästen aus Rat und Verwaltung, übergab Bürgermeister Marlo Kratzke den symbolischen Schlüssel nach kurzer Rede zunächst an Stadtbrandmeister Gunnar Scheele. Dieser fügte den Grußworten des Bürgermeisters an, dass man im Stadtgebiet stolz auf dieses Stück moderner Technik sein könne und übergab anschließend den Schlüssel seinerseits an Ortsbrandmeister Andreas Keese.

Auch der eingeladene Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing richtete noch einige warme Worte an die Ortsfeuerwehr und alle beteiligten, ehe Andreas Keese sich bei allen, insbesondere dem Planungskreis, herzlich für die Zusammenarbeit bedankte. In weit über vier Jahren wurden unzählige Arbeitsstunden, viel Hirnschmalz und etliche Diskussionen in die Konzeption, die Beschaffung und die Ausbildung, zunächst unserer 17 Drehleitermaschinisten, gesteckt. Dies war die erste Beschaffung eines Ronnenberger Feuerwehrfahrzeuges über die Kommunale Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft (KWL). Unser Ortsbrandmeister lobte auch hier die Zusammenarbeit und hob hervor, dass die KWL uns eine Menge Arbeit in der Ausschreibungsphase abgenommen hat. Er berichtete außerdem, dass die Drehleiter seit letztem Mittwoch, 05.10.2022, in den Wirkbetrieb übernommen ist und somit primär im Einsatzdienst genutzt wird. Die alte Drehleiter bleibt aber noch bis Ende des Jahres an unserem Standort erhalten und bildet die Reserve. Danach wird sie vermutlich verkauft.

Im Anschluss an die offizielle Zeremonie der Übergabe, bedankte sich die Stadt bei der Ortsfeuerwehr mit Essen vom Grill und gekühlten Getränken. Zum frühen Nachmittag waren darüber hinaus auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Nachbarfeuerwehren und -kommunen herzlich eingeladen, das neue Fahrzeug gründlich zu begutachten. Die vorbereitete Fahrzeughalle war den ganzen Tag über gut besucht und wir freuen uns über unser neues, modernes Fahrzeug.