Brennende Tannenbäume bei der Jugendfeuerwehr

Brennende Tannenbäume bei der Jugendfeuerwehr

Bei unserem ersten Übungsdienst im Jahr 2016, am heutigen Dienstag, demonstrierten wir unseren Jugendfeuerwehrmitgliedern, wie schnell ein Weihnachtsbaum abbrennt, wenn er trocken ist und einmal Feuer gefangen hat.

Dazu haben wir drei alte Tannenbäume verwendet und das Tanklöschfahrzeug zur Brandsicherung hinzugezogen. Da die Bäume durch das lange Stehen in geschlossenen Räumen und ohne Wasser schon sehr trocken waren, brannten sie innerhalb weniger Sekunden lichterloh und gaben so eine gute Vorstellung davon ab, was passieren könnte, wenn dies innerhalb des heimischen Wohnzimmers passiert.

Im Anschluss haben die Kinder noch Spiele gespielt und somit einen stimmigen Jahresauftakt erlebt.