DLK 23/12 – BJ 1993

Die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg ist in erster Linie ein Rettungsgerät, dass zur Rettung von Menschen aus Notsituationen eingesetzt wird. Darüber hinaus verfügt sie aber auch über das Equipment einen Löschangriff per Wasserwerfer oder C-Schlauch aus dem Korb heraus durchzuführen.

Die Drehleiter aus dem Jahr 1993 wurde Mitte 2022 durch ein moderneres Fahrzeug ersetzt. Sie bleibt aber weiterhin bis Ende des Jahres 2022 als Redundanzfahrzeug einsatzbereit.

Technische Daten und Ausstattung
FahrzeugartDrehleiter mit Korb 23/12
FunkrufnameFlorian Hannover Land 17-30-1
Alter FunkrufnameFlorian Ronne 27-30
Besatzung1/2
FahrgestellMercedes Benz Typ 1524
AufbauherstellerFa. Metz
Motorleistung177 kW/240 PS
zul. Gg.14.000 kg
Erstzulassung1993
Ausstattung
  • Korbtrage zur Menschenrettung
  • Sanitätskrankentragelagerung (SKL)
  • Ansteckbarer Wasserwerfer (1.600 Liter/Minute)
  • Be- und Entlüftungsgerät
  • Stromerzeuger 13kVA