Verkehrsunfall Linderte Rtg. Hiddestorf

Datum: 13. Juli 2015 
Alarmzeit: 15:37 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: techn. Hilfeleistung  > HM1  
Einsatzort: Linderte 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , HLF 20 , MZW (a.D. 2010)  
Weitere Kräfte: Christoph 4, FF Empelde, FF Linderte, FF Vörie, NEF, RTW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Empelde, Linderte, Ronnenberg und Vörie wurden mit der Meldung „eingeklemmte Person“ zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Eine Frau war mit ihrem PKW Ford Focus auf der Landstraße zwischen Linderte und Hiddestorf von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert.
Die Fahrerin und das mitfahrende Kind mussten aus dem Fahrzeug befreit werden. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, die Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren die Feuerwehr mit ca. 40 Feuerwehrkräften und 9 Einsatzfahrzeugen, der Rettungsdienst mit 2 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, 1 Rettungshubschrauber und die Polizei mit mehreren Funkstreifenwagen.