Verkehrsunfall auf der B65

Verkehrsunfall auf der B65

Datum: 7. September 2017 
Alarmzeit: 14:21 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 7 Minuten 
Art: techn. Hilfeleistung  > HM1  
Einsatzort: Empelde, B65 
Mannschaftsstärke: 12, weitere in Bereitstellung 
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Benthe, FF Empelde, NEF, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Benthe, Ronnenberg und Empelde wurden zu einem Verkehrsunfall, mit einem beteiligten LKW und einem PKW, auf die B65, Kreuzung Nenndorfer Straße, gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Fahrerin des PKW in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden ist, sodass von der Feuerwehr über die Fahrertür eine Öffnung für den Rettungsdienst geschaffen wurde. Nachdem die Patientin gerettet wurde, wurde diese an den Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus verbracht. Auch der Fahrer des LKW wurde vom Rettungsdienst behandelt.

Zusätzlich zu den Rettungsmaßnahmen brachten die Kräfte Ölbindemittel auf die Straße, um eine Ausbreitung der auslaufenden Betriebsstoffe zu verhindern und der Verkehr wurde in beiden Fahrtrichtungen von der Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Nach getaner Arbeiter wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.