Tragehilfe für den Rettungsdienst

Datum: 3. Dezember 2018 
Alarmzeit: 21:16 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 54 Minuten 
Art: techn. Hilfeleistung  > HM  
Einsatzort: Empelde, Brandenburger Straße 
Mannschaftsstärke: 3, weitere in Bereitstellung 
Fahrzeuge: DLK 23/12  
Weitere Kräfte: Ortsbrandmeister Empelde, Polizei, RTW, RTW schwer, Stadtbrandmeister 


Einsatzbericht:

Um einen Patienten aus seiner Wohnung zu retten, benötigte der Rettungsdienst Unterstützung. Die Anfahrt gestaltete sich schwierig.

Wir haben die Person mittels Drehleiter aus dem dritten Obergeschoss gerettet und am Boden wieder an den Rettungsdienst übergeben. Die Anfahrt zu diesem Einsatz gestaltete sich aufgrund der Parksituation in der Brandenburger Straße schwierig, sodass wir eine deutlich erhöhte Anfahrtszeit hatten.

An dieser Stelle nochmal der Appell von uns: Bitte parken Sie ihr Fahrzeug so, dass genügend Abstand zum nächsten Fahrzeug (auch auf der gegenüberliegenden Straßenseite) eingehalten wird, keine Rettungsmittel (z.B. Hydranten) und keine Feuerwehrzufahrten zugeparkt werden. Vielen Dank.