Rauchwarnmelder piept

Rauchwarnmelder piept

Datum: 20. November 2018 
Alarmzeit: 14:15 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 50 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B1  
Einsatzort: Empelde, Am Sportpark 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Empelde, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Wir wurden, gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Empelde, zu einem piependen Rauchwarnmelder und wahrnembarem Rauchgeruch alarmiert.

Da zur betroffenen Wohnung kein Zugang bestand und keine Bewohner anwesend waren, verschafften wir uns Zutritt mittels vierteiliger Steckleiter über ein gekipptes Fenster. Nachdem der Angriffstrupp in die Wohnung gelangte, wurde ein im Ofen vergessenes Baguette als Ursache für den Rauchgeruch und die Verrauchung ausgemacht. Das Baguette wurde aus dem Ofen entfernt, die Wohnung belüftet und die Einsatzstelle schlussendlich der Polizei übergeben.