Rauchentwicklung KiGa (Übung)

Rauchentwicklung KiGa (Übung)

Datum: 13. September 2010 
Alarmzeit: 9:55 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Einsatzort: Ronnenberg, Bergfeldstraße 
Einsatzleiter: Andreas Keese 
Mannschaftsstärke: 13 
Fahrzeuge: ELW 1 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: OBM privat 


Einsatzbericht:

Die FF Ronnenberg führte in einem Ronnenberger Kindergarten eine Übung durch. Hierzu wurde ein Raum nahezu komplett vernebelt. Nachdem die stellv. Leiterin den Notruf abgesetzt und die hauseigene Alarmglocke betätigt hatte, begaben sich die Kinder ins Freie. Dort wurde -gemäß dem Übungsplan- das Fehlen zweier Kinder festgestellt.
Die FF Ronnenberg suchte mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz und unter den neugierigen Augen der zuvor evakuierten Kinder die Räumlichkeiten des Kindergartens ab. Nach kurzer Zeit konnten die Kinder gefunden und gerettet werden.

Im Anschluss an die Übung konnten sich die Kinder die Feuerwehrfahrzeuge, -geräte und -männer genauer anschauen und Fragen stellen.

Foto mit freundlicher Unterstützung von CAP-Solutions.

Siehe hierzu auch den Zeitungsbericht der Calenberger Zeitung vom 14.09.2010