Rauchentwicklung aus einem Bungalow

Datum: 26. Juni 2018 
Alarmzeit: 20:00 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 20 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B1  
Einsatzort: Weetzen, Altes Bergfeld 
Mannschaftsstärke: 30 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , HLF 20 , MZW , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Weetzen 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Weetzen und Ronnenberg wurden zu einer Rauchentwicklung aus einem Bungalow alarmiert. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte aus Weetzen konnten glücklicherweise zügig Entwarnung geben: Es brannte im Garten im Bereich einer Hecke bzw. eines Komposthaufens und der Anwohner hatte bereits erfolgversprechende Löschversuche unternommen. Sie löschten die Reste mittels Kübelspritze ab und kontrollierten anschließend mit der Wärmebildkamera.

Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, dass die Verwendung von Gasbrennern, auch nach kurzzeitigen Regenschauern, zu erheblichen Brandschäden führen kann.