Rauchentwicklung

Rauchentwicklung

Datum: 12. Oktober 2018 
Alarmzeit: 19:06 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 54 Minuten 
Art: Objekt  > O  
Einsatzort: Empelde, Barbarastraße 
Mannschaftsstärke: 3, weitere in Bereitstellung 
Fahrzeuge: DLK 23/12  
Weitere Kräfte: FF Empelde, SEG Empelde 


Einsatzbericht:

Wir wurden gemeinsam mit den Kameraden der Ortsfeuerwehr Empelde sowie der Schnellen Einsatzgruppe des DRK Empelde, zu einer Rauchentwicklung in der Grundschule in der Barabarastraße alarmiert.

Die automatische Brandmeldeanlage hatte in einem Klassenzimmer im ersten Stock ausgelöst und eine Rauchentwicklung war erkennbar. Vor Ort angekommen stellte sich zügig heraus, dass es sich um eine Einsatzübung der Ortsfeuerwehr Empelde handelte, zu der unsere Drehleiter gemäß Alarmplan hinzualarmiert wurde.

Im Verlauf der Übung wurden sodann über die Drehleiter zwei Personen, davon ein Kind, aus dem betroffenen Klassenzimmer im ersten Obergeschoss gerettet. Währenddessen gingen vier Trupps aus Empelde unter schwerem Atemschutz vor und retteten zwei weitere Personen, davon ebenfalls ein Kind, aus dem Gebäude.

Um die Wasserversorgung sicher zu stellen, wurden 150m B-Schlauch verlegt. Die Barbarastraße war für den gesamten Verlauf der Übung vollgesperrt.