Feuer im RKK Gehrden

Datum: 4. August 2015 
Alarmzeit: 18:45 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 
Art: > OB  
Einsatzort: Gehrden, Robert-Koch-Krankenhaus 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , GW-A (FTZ) , MZF (FTZ) , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Ditterke, FF Gehrden 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Gehrden, Ditterke und Ronnenberg wurden zu einem ausgelösten Brandmelder ins RKK Gehrden alarmiert.
Weil auf der Anfahrt bereits eine verbale Feuermeldung von der Feuerwehrleitstelle gemeldet wurde, wurden weitere Ortsfeuerwehren nachalarmiert. Es handelte sich um eine Einsatzübung in einem leerstehenden Bereich des Krankenhauses. Angenommen wurde ein Zimmerbrand, wobei der Schwerpunkt auf der Lokalisation des Feuers und der Menschenrettung lag.

Einer genauere Beschreibung der Übungslage und des -verlauf finden Sie auf der Homepage der Feuerwehr Gehrden.

Von der Feuerwehr Ronnenberg waren 16 Einsatzkräfte mit den Fahrzeugen Drehleiter und Tanklöschfahrzeug sowie dem Gerätewagen Atemschutz samt Begleitfahrzeug von der FTZ im Einsatz.