Eingeklemmte Person, PKW brennt

Eingeklemmte Person, PKW brennt

Datum: 6. Dezember 2013 
Alarmzeit: 14:10 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten 
Art: techn. Hilfeleistung  > HM1  
Einsatzort: Ronnenberg, Sportplatz 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , RW 2 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Empelde, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Am Freitagmittag verunfallte der Fahrer eines Kombi auf der K 226 in Höhe des Sportplatzes Ronnenberg. Die Feuerwehren Empelde und Ronnenberg wurden unter dem Stichwort „Eingeklemmte Person“ alarmiert und bei Ausrücken darüber informiert, dass der PKW brennt.

Glücklicherweise befreiten herbeieilende Verkehrsteilnehmer den Fahrer zügig aus dem Auto: Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits in Vollbrand. Zwei Trupps mit z.T. schwerem Atemschutz löschten den brennenden PKW mit zwei Schaumrohren ab. Auslaufende Betriebsstoffe wurden sodann aufgefangen und abgestreut.

Das Fahrzeug wurde abgeschleppt und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.