Ausgelöster Rauchwarnmelder

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 30. Juni 2016 
Alarmzeit: 20:58 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 36 Minuten 
Art: Brandeinsatz  > B1  
Einsatzort: Weetzen, Bröhnstraße 
Einsatzleiter: D. Seeberger 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Weetzen, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

30-06-2016 II

Die Kameraden der Feuerwehren Weetzen und Ronnenberg wurden am heutigen Donnerstag Abend zu einem piependen Rauchwarnmelder alarmiert, der mit dem Geruch nach angebranntem Essen einher ging. Die weetzer Kameraden verschafften sich, durch ein rückwärtiges Fenster, zutritt zu der Wohnung, fanden eine Person sowie einen Grill vor. Allerdings lag die Ursache des Brandgeruchs nicht, wie zunächst angenommen, bei dem Grill, sondern bei einer im Ofen vergessenen Pizza. Um den Geruch wieder aus der Wohnung zu bekommen, wurde diese mithilfe des Tempest-Lüfters belüftet.

Nachdem die Person vom Rettungsdienst durchgecheckt wurde, konnte sie ihre Wohnung wieder übernehmen und der Einsatz war somit beendet.