Ausgelöste Brandmeldeanlage

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 22. Juni 2018 
Alarmzeit: 22:23 Uhr 
Alarmierungsart: DME, Sirene 
Art: > OB  
Einsatzort: Empelde, Lange Straße 
Mannschaftsstärke: 22 
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25  
Weitere Kräfte: FF Benthe, FF Empelde, FF Ihme-Roloven, Kriminaldauerdienst, NEF, Polizei, RTW, Techniker KRH 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Empelde wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Gewerbe in der Langen Straße alarmiert. Die erste Erkundung ergab, dass tatsächlich ein Schadensfeuer vorlag. Die Empelder Einsatzkräfte ließen daraufhin die Feuerwehren Benthe, Ronnenberg und Ihme-Roloven nachalarmieren.

Das Feuer konnte durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz aus Empelde zügig gelöscht werden, sodass ein Übergreifen auf weitere Teile des Gebäudes verhindert wurde. Wir unterstützten die Empelder noch bei der Belüftung des Gebäudes und überprüften mittels Wärmebildkamera über die Drehleiter, ob es noch Glutnester im Dachbereich gab. Nachdem dies nicht der Fall war, rückten wir wieder ein und überließen die Einsatzstelle den Empelder Kräften.