Ausgelöster Rauchwarnmelder, Brandgeruch

Ausgelöster Rauchwarnmelder, Brandgeruch

Datum: 17. Dezember 2020 um 4:14
Alarmierungsart: DME
Dauer: 46 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > B1 
Einsatzort: Ronnenberg, Mühleneck
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , HLF 20 , MZW , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Im Mühleneck hatte am frühen Donnerstagmorgen ein Rauchwarnmelder ausgelöst. Weil dadurch aufgewachte Nachbarn Brandgeruch wahrnahmen und in der betroffenen Wohnung niemand öffnete, riefen sie die Feuerwehr.

Bei der ersten Erkundung konnte man im Treppenhaus deutlichen Rauch erkennen und Brandgeruch wahrnehmen, sodass wir uns entschieden die Tür zur betroffenen Wohnung zu öffnen. Während ein Trupp unter schwerem Atemschutz in die Wohnung vorging, wurden die restlichen Bewohner des Hauses vorsorglich evakuiert und vor der Tür betreut.

Der eingesetzte Trupp fand den Bewohner schlafend vor, weckte ihn und übergab ihn dem Rettungsdienst. Anschließend konnte im eingeschalteten Ofen vergessenes Essen als Ursache für die Rauchentwicklung ausgemacht werden.

Wir schalteten den Ofen aus, brachten das Essen zum Abkühlen auf den Balkon, belüfteten die Wohnung und konnten die Bewohner zügig wieder in ihre Wohnungen zurückkehren lassen.