Brennt Getreidefeld

Brennt Getreidefeld

Datum: 27. Juli 2019 um 18:21
Alarmierungsart: DME
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > BA 
Einsatzort: Weetzen, Vörier Straße
Mannschaftsstärke: 22
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , MZW , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: FF Ihme-Roloven, FF Linderte, FF Vörie, FF Weetzen, RTW, Stadtbrandmeister


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Vörie, Ihme-Roloven, Linderte und Weetzen wurden wir zu einem Feldbrand zwischen Weetzen und Vörie an der Bahnstrecke alarmiert.

Da die Meldungen der Passanten an die Leitstelle nicht ganz eindeutig waren, alarmierte diese mehrere Feuerwehren. Nach einer kürzeren Erkundungsphase, konnte das Feuer, dass auf einem Grünstreifen auf etwa 10 Metern Länge und 2-3 Metern Breite brannte, erfolgreich gelöscht werden. Die Feuerwehren Ihme-Roloven und Linderte löschten den Grünstreifen mit etwa 1000l Wasser ab. Unsere Hilfe war dort nicht mehr von Nöten und wir konnten wieder einrücken.

Auch an dieser Stelle erneut der dringliche Hinweis bitte keine heißen Gegenstände oder Gegenstände, die als Brennglas fungieren könnten, in der Natur zu entsorgen. Neben dem Gedanken, die Umwelt nicht zu verschmutzen steht hier auch der Brandschutz im Mittelpunkt. Gerade wenn es trocken und etwas windig ist, können solche Feuer schnell außer Kontrolle geraten.