Nachlöscharbeiten Dachstuhlbrand

Nachlöscharbeiten Dachstuhlbrand

Datum: 25. Januar 2019 um 5:25
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 35 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > B1 
Einsatzort: Ronnenberg, Hagacker
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: DLK 23/12 , ELW 1 , HLF 20 


Einsatzbericht:

Nach nicht einmal drei Stunden Ruhezeit wurden wir erneut zu dem Gebäude des Dachstuhlbrandes aus der vergangenen bzw. noch laufenden Nacht alarmiert.

Kleinere und nachts nicht sichtbare Glutnester waren im Bereich des Giebels aufgeflammt und hatten den Dachstuhl an einer Stelle erneut zum Brennen gebracht. Ein Trupp im Korb der Drehleiter konnte dieses Feuer zügig löschen, kontrollierte den Dachstuhl erneut mit der Wärmebildkamera und löschte auftretende Glutnester ab bzw. kühlte noch warme Bereiche, um ein erneutes Aufflammen zu verhindern.