Ausgelöster Rauchwarnmelder

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Datum: 16. Juli 2017 um 7:08
Alarmierungsart: DME (DLK)
Dauer: 32 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > B1 
Einsatzort: Empelde, Im Hasenfeld
Mannschaftsstärke: 3, weitere in Bereitstellung
Fahrzeuge: DLK 23/12 
Weitere Kräfte: FF Empelde, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Empelde und Ronnenberg (Drehleiter) wurden am frühen Sonntag Morgen zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in Empelde alarmiert. Aus einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus war das Piepen eines Rauchwarnmelders zu hören. Es hieß, die Bewohner der Wohnung seien im Urlaub. Die Feuerwehr verschaffte sich über ein Fenster Zutritt zur Wohnung. Es handelte sich um einen Fehlalarm unklarer Ursache (technischer Defekt oder Staub im Rauchwarnmelder).