Feuer in Seniorenheim in Gehrden

Datum: 21. Januar 2016 um 4:28
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Einsatzart: Objekt  > O  > OB 
Einsatzort: Gehrden, Am Thiemorgen
Mannschaftsstärke: 11 Einsatzkräfte vor Ort, weitere in Bereitstellung
Fahrzeuge: DLK 23/12 , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: FF Ditterke, FF Gehrden, NEF, RTW


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Ditterke, Gehrden und Ronnenberg wurden am frühen Donnerstag Morgen zu einer Feuermeldung in ein Seniorenheim in Gehrden alarmiert. Die Drehleiterkomponente aus Ronnenberg (Drehleiter und Tanklöschfahrzeug) fuhr den Bereitstellungsraum am Sportplatz Gehrden an.

Die Einsatzkräfte der Gehrdener Feuerwehr stellten nach erster Erkundung fest, dass im Bereich des Heizungskellers Brandgeruch wahrnehmbar war. Als Ursache konnte letztlich ein Behälter der Pellet-Heizanlage ermittelt werden, welcher vorsorglich ins Freie gebracht wurde. Eine unmittelbare Gefahr für die Bewohner des Seniorenheimes bestand aufgrund der baulich bedingten Trennung nicht.