Logo Feuerwehr Ronnenberg 2023

Verkehrsunfall

Datum: 6. August 2016 um 21:39 Uhr
Alarmierungsart: DME
Dauer: 2 Stunden 56 Minuten
Einsatzart: techn. Hilfeleistung  > HM1 
Einsatzort: Ihme-Roloven, K226
Mannschaftsstärke: 43
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: FF Empelde, FF Ihme-Roloven, NEF, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

06-08-2016_V

Am Abend des gestrigen Samstages wurden die Kräfte der Feuerwehren Empelde, Ihme-Roloven und Ronnenberg zu einem Verkehrsunfall auf der K226, Ihme-Roloven Richtung Hiddestorf, gerufen. Zuerst war eine eingeklemmte Person vermeldet, diese Annahme bestätigte sich jedoch nicht.

In dem verunfallten Wagen saßen vier Personen, von denen drei das Fahrzeug selbstständig verlassen konnten, diese wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die vierte Person konnte das Unfallfahrzeug nicht selbstverständig verlassen, wurde von der Feuerwehr gerettet, an den Rettungsdienst übergeben und in ein Krankenhaus gebracht.

Nachdem die Personen dem Rettungsdienst übergeben waren, konnte die Feuerwehr Ronnenberg die Einsatzstelle wieder verlassen, Ihme-Roloven jedoch verblieb noch am Einsatzort, um die Einsatzstelle, für die Polizei und den Abschleppwagen, auszuleuchten.

Read Previous

Brennende Kaffeemaschine

Read Next

Ausgelöster Rauchwarnmelder