Hund mit Ball im Rachen

Datum: 1. November 2022 um 09:04
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: Tierrettung  > HT 
Einsatzort: Ronnenberg, Hagacker
Fahrzeuge: MZW 


Einsatzbericht:

Die Leitstelle alarmierte uns zu einer örtlichen Tierarzt-Praxis, um bei einem verletzten Hund zu unterstützen.

Der Hund drohte an dem Ball in seinem Rachen zu ersticken. Wir nahmen die beiden Besitzer sowie den Hund deswegen in unseren MZW auf und brachten alle drei in die Tierärztliche Hochschule Hannover. Nach gut zwanzig Minuten übergaben wir den vierbeinigen Patienten und seine Besitzer an der Tierärztlichen Hochschule in die Obhut der Ärzte und rückten wieder ein.