Feuer in einem Waldgebiet

Feuer in einem Waldgebiet

Datum: 12. August 2022 um 22:02
Alarmierungsart: DME
Dauer: 3 Stunden 58 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > BI1 
Einsatzort: Empelde, Hansastraße
Fahrzeuge: ELW 1 , HLF 20 , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Bauhof Stadt Ronnenberg, FF Empelde, Polizei, RTW, Stadtbrandmeister


Einsatzbericht:

In der Nacht zum Samstag wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Empelde bei der Brandbekämpfung in einem Waldgebiet alarmiert.

Am Freitagabend war zunächst die Feuerwehr Empelde zu einer Rauchentwicklung in der Nähe des Freibades Empelde alarmiert worden. Die Kräfte lokalisierten schließlich am Waldrand, angrenzend an ein Feld hinter dem Gelände der GHG, einen beginnenden Waldbrand auf ca. 50 m Breite und begannen zügig mit der Brandbekämpfung. Wir wurden zur weiteren Löschwasserversorgung alarmiert. Mit Hilfe unserer beiden Löschfahrzeuge sowie einem selbstaufbauenden Löschwasserbehälter (Pufferbehälter) richteten wir einen Pendelverkehr vom nächstgelegen Hydranten ein. Parallel organisierten wir über landwirtschaftliche Kontakte einen fahrbaren Wasserbehälter mit 15.000 Litern Vorrat. Insgesamt stellten wir so rund 40.000 Liter Löschwasser zur Verfügung.

Während die Feuerwehr Empelde die Brandbekämpfung durchführte fällten wir drei Bäume, welche mit Unterstützung des städtischen Bauhofs abtransportiert wurden. Um ca. 0:30 Uhr waren unsere Maßnahmen an der Einsatzstelle abgeschlossen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Empelde und Ronnenberg mit 7 Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften. Die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft dauerte bis rund 2:00 Uhr an.