Schornsteinbrand

Schornsteinbrand

Datum: 27. Februar 2021 um 20:21
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz  > B1 
Einsatzort: Gehrden, Gustav-Freytag-Straße
Fahrzeuge: DLK 23/12 , MZW , TLF 16/25 
Weitere Kräfte: FF Gehrden, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Am Samstagabend kam es in Gehrden zu einem Schornsteinbrand, zu dem wir zur Unterstützung mit der Drehleiterkomponente alarmiert wurden.

Vom Korb der Drehleiter aus setzte ein gemeinsamer Trupp aus Gehrden und Ronnenberg unter schwerem Atemschutz das Schornsteinfeger-Geschirr ein, während weitere Gehrdener Einsatzkräfte im Hausinneren absicherten. Wegen der massiven Rauch- und Hitzeentwicklung im Dachbereich neben dem Schornstein bauten wir vorsorglich eine Wasserversorgung zur Drehleiter auf. Ein weiterer Atemschutztrupp von uns befand sich in Bereitstellung. Über die Revisionsklappe wurden die gekehrten Brandreste schließlich aus dem Schornstein entfernt und im Außenbereich abgelöscht.

Der dann eingetroffene Schornsteinfeger bescheinigte den Erfolg des Kehrens. Weitere Maßnahmen waren in der Folge nicht mehr erforderlich.