“PKW-Brand an der Feuerwehrtechnischen Zentrale”

“PKW-Brand an der Feuerwehrtechnischen Zentrale”

Der heutige Dienst stand vollständig im Zeichen des Sommerabschlusses. Die aktiven Kameraden und die Jugendfeuerwehr Mitglieder fuhren die jährliche Übung als gemeinsamen Abschluss vor den Sommerferien.

“Gemeldet” war, dass auf dem Parkplatz der Feuerwehrtechnischen Zentral Ronnenberg mehrere PKW in Flammen stehen.

Sofort rückten das HLF, das TLF, die DLK, der ELW und der MZW aus, um sich der Sache anzunehmen. Insgesamt gelangten so 15 Kinder und 14 Betreuer zur Einsatzstelle. Vor Ort musste die Besatzung zur Wasserversorgung eine lange Wegestrecke über etwa 150m legen und das TLF förderte, im Zusammenspiel mit dem MZW Wasser aus einem offenen Gewässer, sodass jeweils ein dreiteiliger Löschangriff von zwei Seiten des Parkplatzes aufgebaut werden konnte.

Nachdem beide Fahrzeuge ihre Wasserversorgung sichergestellt hatten, ging es dann zum spaßigen Teil über und die Kinder und Betreuer konnten sich gegenseitig nass machen. Es war nicht ganz klar, wer von beiden Parteien am Ende mehr Spaß an der Sache hatte, aber offensichtlich war das eine gelungene Abwechslung zu den üblichen trockenen Übungen.

Im Anschluss wurde natürlich gemeinsam abgebaut und die Fahrzeuge neu bestückt, bevor gemeinsam in den gemütlichen Teil übergegangen wurde, um die Ferien von Feuerwehrseite aus einzuleiten.