Zugübung „Brand in Gaststätte“

Zugübung „Brand in Gaststätte“

Am Freitag Abend absolvierte die FF Ronnenberg eine geplante und vorangekündigte Zugübung in einer ehemaligen Gaststätte in Weetzen, die uns freundlicherweise als Objekt zur Verfügung gestellt wurde. Auch die Ortsfeuerwehr Linderte war mit zwei Fahrzeugen und zwei Löschgruppen eingebunden.

Trotz der angenommenen schwierigen Lage (Feuer in Gaststätte, mehrere Etagen verqualmt, mehrere Personen vermisst) wurde dem Arbeitstempo bewusst unterste Priorität zugeordnet und stattdessen eine sachgerechte und koordinierte Abarbeitung angepeilt.

Insgesamt wurden (z.T. parallel) alle drei verrauchten Etagen zuzüglich des unbetroffenen Dachbodens durchsucht. Dabei wurden 9 Personen, zumeist nicht „gehfähig“, gefunden und mittels verschiedener Gerätschaften aus dem Gebäude gerettet. Die verrauchten Räumlichkeiten wurden nacheinander belüftet.

Einige Bilder von der Übung: