Fahrertraining fordert Feuerwehrkräfte

Fahrertraining fordert Feuerwehrkräfte

Am Samstag, den 30.06.2012, wurden die Fahrer (sog. „Maschinisten“) der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg herausgefordert: In einem dreistündigen Sonderdienst mussten sie unterschiedlichste Aufgaben bewältigen, die zwar nicht in ihrer Gesamtheit, aber zumindest in Teilen im Straßenverkehr auf die Fahrer zukommen könnten.
Aufgaben waren u.a. eine Slalomfahrt, das Überfahren von Hindernissen, Ausführen einer Gefahrenbremsung, Rückwärtsfahren, Heranfahren an Hindernisse sowie Wenden auf engstem Raum und in drei Zügen.
Folgend ein paar Eindrücke des Dienstes: