17.190 Tage Erfahrung weniger

17.190 Tage Erfahrung weniger

Am frühen Sonntag Morgen war es leider soweit: Nach fast 48 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr mussten wir unseren Kameraden Hilbert „Hillo“ Ehrhard aus dem aktiven Feuerwehrdienst entlassen.
„Hillo“ hatte am 6.11.2011 mit seinem 62. Geburtstag die gesetzliche Altersgrenze der Aktivenabteilung erreicht und darf seither -ungeachtet seines Willens- nicht mehr am Einsatzdienst der Feuerwehr teilnehmen. Mit ihm gehen 17.190 Tage (= ca. 48 Jahre) Erfahrung in den „Feuerwehrruhestand“ und stehen leider nicht mehr bei der Einsatzbewältigung zur Verfügung.

Aus diesem Anlass widmeten wir Hillo für einen kompletten Dienst unsere Aufmerksamkeit: Nachdem er von Kameraden der Feuerwehr Bornum und weiteren Gästen am frühen Sonntagmorgen (7:30 Uhr) mit einem Geburtstagsfrühstück überrascht wurde, rückte die Feuerwehr Bornum sowie die gesamte Ortsfeuerwehr Ronnenberg geschlossen zum Abholen des Geburtstagskindes an. Unter musikalischer Begleitung unseres Musikzuges, dem Hillo auch seit mehreren Jahren angehört, transportierten wir unseren „Alterskameraden“ langsam aber sicher mit der Drehleiter vom Balkon zu Boden und beglückwünschten ihn auf’s Herzlichste.

Wir danken Hilbert Ehrhard auch an dieser Stelle für die bisher geleistete Arbeit, sein Engagement bei unzähligen Gelegenheiten und seine fröhliche Art, mit der er unsere Reihen bisher bereichert hat. Gleichfalls wünschen wir Hillo, dass er sich als echtes Mitglied der Altersabteilung wohlfühlt und allen Abteilungen der Wehr, d.h. auch bei Veranstaltungen der Aktivenabteilung, erhalten bleibt!